Project Description

Portugal in seiner Vielfalt: Porto & das Duorotal, Lissabons verwinkelte Gassen, Portwein & Olivenöl

Tag 1:
Anreise mit der Bahn zum Flughafen – Flug Porto. Nach Empfang der Reiseleitung schippern wir mit einem Boot und genießen bei einem Gläschen Portwein das Treiben in der Altstadt.

Tag 2:
Den heutigen Tag widmen wir uns ganz Porto, vor allem seiner wunderschönen Altstadt und dem Portwein

Tag 3:
Nach der morgendlichen Stärkung ziehen wir los uns die Altstadt von Braga zu Gemüte zu führen. Bestaunen Sie die goldene Orgel, vor allem die Schnitzkunst. Auch nachmittags steht die Musik beim Besuch eines Instrumentenbauers im Vordergrund. Selbst Ex-Beatle Harrison hat so eine Viola de fado. 

Tag 4:
Die Burg von Guimaraes, UNESCO Weltkulturerbe, soll die Geburtsstätte von Alfons I sein, weswegen Sie auch Wiege der Nation genannt wird. Nachmittags schlendern wir durch den Palacio Matéus, der  hat nichts von seinem barocken Glanz eingebüßt.  Weiterfahrt nach Vila Real

Tag 5:
Dieser Tag steht ganz im Zeichen der Weinhänge, links und rechts des Duoros, dem bedeutenden Fluss. In Viseu darf ein Museumsbesuchs des Malers Grao Vascos, nicht fehlen, einem wichtigen Renaissancekünstler.

Tag 6:
In Coimbra wird Tradition noch immer sehr hoch gehalten. Die Studenten auf der Uni tragen stets die Trachten, die Bräuche werden eisern weitergegeben und alle beherrschen den Fado-Gesang.

Tag 7:
Das Kloster Batalha, als Dank für den Beistand bei einer Schlacht, zu Ehren Marias erbaut, bietet uns Spätgotik vom Feinsten! Anschließend pilgern wir weiter nach Fatima, einem Wallfahrtsort, der jährlich bis zu 6 Millionen Pilger/innen empfängt.

Tag 8:
Tomas – zu Gast beim Tempelorden – nachmittags zur freien Verfügung. 

Tag 9:
Vormittags steht das Zisterzensierkloster Alcobaca auf unserer to-visit Liste. Nachmittags werden Sie dann und wann den Atem anhalten, wenn die Wellenreiter zur Brandung treiben. 

Tag 10:
Lissabon – faszinierende Stadt am Meer, pulsierend, geschichtsträchtig – wir erkunden die portugiesische Hauptstadt.

Tag 11:
Sie entscheiden heute ob es ein Ruhetag in Lissabon sein soll oder sie mit der Reiseleitung (Aufpreis Eur 55,–) nach Sintra fahren. In den Sommermonaten dienten die Schlösser als Residenz der einzelnen Königinnen. Am Rückweg legen wir einen Stopp in Cascais ein. 

Tag 12:
Neben dem Besuch eines Weinkellers darf auch der Besuch der weißen Stadt Evora mit ihren römischen Tempeln nicht fehlen.  

Tag 13:
Abseits der Hauptstraßen fahren wir durch die endlose Weite des Alentejos. Typisches Olivenöl wird hier verkostet, bevor es nachmittags zum ehemaligen Kloster Nossa Senhora geht. 

Tag 14:
Am Cabo de Sao Vicente werden wir Zeugen wie der Atlantik an die Küste schnellt.  An der Algarve besuchen wir die Fischerdörfer Sagres und Lagos. Letzter Abend in Lissabon

Tag 15:
Rückflug.  

 


Termine: 6.6./29.08./19.09.2021

  • 15tägige Rundreise in landesüblichen Reisebussen mit NF, 12x Abendessen
  • Fluganreise von Frankfurt – Porto, Rückflug von Faro
  • Bahnanreise hin & retour zum Flughafen
  • Transfer in landestypischen Fahrzeugen
  • Bootsfahrt auf dem Duoro, Besuch einer Ölmanufaktur, Weinkellerei, Portweinverkostung, 
  • Eintritte, Reiseleitung, Reiseliteratur inklusive – max 29 Teilnehmer
  • 06.06/29.08.21 – im DZ Eur 2.745,–, EZZ 600,–
  • 19.09.2021 – im DZ Eur 2.845,–, EZZ 695,–

In 15 Tagen zeigt sich Portugal in vielen Facetten: Klöster und Burgen mit Religiosität, Lissabon & Porto, die Algarve mit seinen Traumstränden. Veranstalter: Studiosus Reisen

Hier können Sie konkret zu unseren Urlaubsangeboten anfragen. Bitte wählen Sie eine Reise aus und schicken Sie uns das ausgefüllte Formular mit einem Klick online zu.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Gewünschte Zusatzleistungen

Persönliche Daten

Newsletter
Datenschutz *

Nur mehr 1 Klick von Ihrem Angebot entfernt...